Bild - Wohnheim
FREIHEIT GENIESSEN...

Leitbild



Ziel und Zweck der gemeinnützige GmbH „Wohnen für Behinderte“ war und ist es, Wohnraum für Menschen mit Behinderung zu schaffen und zu fördern, um ihnen im Rahmen der Eingliederungshilfe nach dem Bundessozialhilfegesetz (SGB XII) ein weitgehend eigenständiges Leben in einer Wohnstätte, in einer Kurzzeitunterbringung, in Form einer Wohngemeinschaft oder in einer betreuten Wohnform losgelöst vom Elternhaus zu ermöglichen und die individuelle Selbstentfaltung basierend auf den vorhandenen Fertigkeiten und Fähigkeiten zu fördern. Diese Angebote werden durch ambulante Angebote ergänzt und abgerundet.

 

Selbstverständnis, Prinzipien, Ziele

Grundsatz der „Wohnen für Behinderte“ gemeinnützige GmbH ist die Annahme und das Wohl von Menschen mit Behinderungen und ihrer Angehörigen.

Die im Grundgesetz verankerten Prinzipien sind die Basis unserer Arbeit.

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ (Art. 1 GG)
Menschenwürde muss weder verdient noch erworben oder bestätigt werden.          

„Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit ..." (Art. 2 GG)
Jeder Mensch ist einzigartig und in seiner Persönlichkeit zu respektieren.

"Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden" (Art. 3 GG)

 Menschen mit Behinderung sind selbstverständliche Träger von Rechten und Pflichten in unserer Gesellschaft.

Jeder Mensch muss den Umfang an Hilfe und Unterstützung erhalten, den er zu einem sinnerfüllten Leben braucht. Der Mensch mit Behinderung ist nicht Objekt einer gut gemeinten Versorgung, sondern Subjekt unserer Unterstützung, Begleitung und Förderung. Er ist Nachfrager, Auftraggeber und Kunde unserer Dienstleistungen und Angebote. Er ist selbst Experte für seine Bedürfnisse. Seine individuelle Selbstverwirklichung und gesellschaftliche Integration sind unsere vorrangigen Ziele.

Der Mensch mit Behinderung hat einen Rechtsanspruch auf Hilfeleistung. Als Bindeglied zwischen Anspruchsberechtigtem und Kostenträger ist unser Selbstverständnis geprägt von Offenheit und Partnerschaft.

Die gemeinnützige GmbH „Wohnen für Behinderte“ bietet ein breites Spektrum sozialer Dienstleistungen und Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen mit Behinderungen.

Als Teil der Gesamtversorgung sehen wir uns zur konstruktiven Zusammenarbeit mit den weiteren Leistungserbringern im Sozial- und Gesundheitswesen, den zuständigen Behörden und den Krankenkassen verpflichtet.

Indem unser Unternehmen von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen wirtschaftlichen Einsatz von Personal und Sachmitteln verlangt, leisten wir einen Beitrag zur Sicherung bestehender Arbeitsplätze, Schaffung neuer Arbeitsplätze und zur Erhaltung eines finanzierbaren Sozialsystems.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter handeln kompetent und engagiert für unsere Bewohnerinnen und Bewohner (Kunden), für das Unternehmen und die Gesellschaft.

Im weiteren Verlauf der Ausarbeitungen wird der Kunde als „Bewohner“ angesprochen. Dies soll keine Diskriminierung der „Bewohnerin“ darstellen, sondern lediglich die Schreibarbeit vereinfachen.

Telefon:
0 52 51 / 691 885-0
Schriftgröße   A-    A     A+